Rückführung

Honorar / Preise

Meine Rückführungen – kurze Zusammenfassung

Was ist eine Rückführung
Eine Rückführung in die vergangenen Leben Ihrer Seele ist eine Reise in Ihre eigene Vergangenheit.
Voraussetzende Grundannahmen für Rückführungen sind:
1) jeder Mensch und jedes höherentwickelte Tier hat eine unsterbliche Seele hat, die eine bestimmte Zeit lang immer wieder neu inkarniert (wiedergeboren wird) und die Informationen über diese Leben in sich „speichert“
2) Sinn von Reinkarnation, Wiedergeburt und Seelenwanderung ist, dass die Seele bestimmte „Lernerfahrungen“ in unterschiedlichen Lebenssituationen und Umfeldern machen möchte

Bei einer Rückführung in ein früheres Leben wird nun versucht, Kontakt mit der eigenen Seele aufzunehmen und das Wissen um die früheren Seelenleben ins menschliche Bewußtsein der zurückgeführten Person zu holen.
Rückführungen können aber nicht nur in Vorleben gemacht werden, sondern unter Umständen auch in eine frühere Phase des heutigen Lebens.

Gründe für eine Rückführung
Es gibt verschiedene Gründe, eine Rückführung zu machen:

Neugierde
Sie wollen wissen, ob es Reinkarnation, Seelenwanderung und Wiedergeburt tatsächlich gibt oder wer Sie in einem vergangenen Leben gewesen sind.

Seelenpartner, Karmapartner
Sie möchten wissen, ob Sie mit Ihrem heutigen Partner schon in einem Vorleben zu tun hatten. Manchmal kann man bei der Rückführung auch herausfinden, welches gemeinsame Karma man mit einer bestimmten Person zu bearbeiten hat.

„Wellness“ für Ihre Seele
Treten Sie in Kontakt mit Ihrer Seele und beginnen Sie mit einer bewußteren Lebensführung.

Psychische Probleme
Sie haben eine Phobie, wie z.B. Angst vor Mäusen, Höhenangst, Angst vor Wasser usw. Hier kann die Ursache entweder in Ihrer frühen Kindheit in diesem Leben oder in einem Ihrer früheren Leben liegen. Durch eine Rückführung kann man versuchen, diese Ängste direkt während der Sitzung aufzulösen. Dies nennt man Reinkarnationstherapie.
> Diese Form der Rückführungen biete ich nicht an.

Karmische Verstrickungen
Sie haben den Eindruck, dass Sie in Ihrem Leben auf der Stelle treten oder dass Ihnen immer wieder die selbe Art von Problemen begegnet (Beruf, Familie, Partner, zwischenmenschlich) oder mit derselben Person. Sie wollen wissen, ob es sich um eine „karmische Verstrickung“ (Karma) handelt und woher sie kommt, damit Sie besser damit umgehen oder sie auflösen können.
Eine Rückführung kann Erklärungen für bestimmte Verhaltensmuster im aktuellen Leben liefern.

Ablauf einer Rückführung
Eine Rückführung in ein früheres Leben Ihrer Seele oder in eine frühere Zeit (z.B. frühe Kindheit, Schwangerschaft Ihrer Mutter) Ihres jetzigen Lebens läuft so ab:
zu Beginn führen wir ein Vorgespräch, um Ihre Erwartungen an die Rückführung sowie Ihre Fragen zu klären und damit ich mir ein Bild machen kann, um Sie sinnvoll durch die Rückführung begleiten zu können.

Einleitung der Rückführung
Dann versetze ich Sie in einen leichten Trancezustand und bringe Sie mit Hilfe einer speziellen Technik in eines der früheren Leben Ihrer Seele. Sie sind während der gesamten Zeit der Rückführung bei vollem Bewußtsein und bekommen alles mit. Welches Leben oder welche Themen Sie gezeigt bekommen, ist nicht immer zu beeinflussen. Häufig werden jedoch Leben gezeigt, die dem Wunsch bzw. Grund für die Rückführung des Klienten entsprechen oder wichtig für seine aktuelle Situation sind.

Während der Rückführung – Wahrnehmung
Die Empfindungen und die Art der Wahrnehmung hierbei ist völlig unterschiedlich. Manche Menschen sehen eine Art „Kinofilm“, andere nur einzelne Szenen oder Bilder. Es kann auch passieren, dass Sie überhaupt nichts „sehen“, sondern lediglich die Informationen „wissen“. Es kann sein, dass Sie die Rückführung wie ein unbeteiligter Beobachter erleben oder dass Sie sich selbst als eine der Personen wahrnehmen.

Leben
Vielleicht sehen Sie nur ein vorheriges Leben, möglicherweise auch mehrere. Es gibt auch Rückführungen, die z.B. in die frühe Kindheit oder in die Zeit während der Schwangerschaft im Mutterleib des jetzigen Lebens führen.

Rückkehr in die Gegenwart
Irgendwann lassen die Bilder und Informationen nach. Dann ist es Zeit, die Rückführung zu beenden. Ich geleite Sie dann sanft wieder „in die Gegenwart“.